Home

Aktuelles

Die Schule

Kollegium

Unterricht

Sprachförderung

Projekte

PC-Einsatz

Schulsozialarbeit

OGS

Förderverein

Internet-Rallye

Links

Archiv

Impressum

Unterricht

Die Erich Kästner-Schule arbeitet nach den Richtlinien der Grundschule und ist eine   

  

Durchgangsschule. 

  

Unser Ziel ist die Rückschulung der Kinder in die Regelschule, sei es die Grundschule oder eine weiterführende Schule nach Klasse 4. 

Erfolgt der Wechsel innerhalb der Grundschulzeit, besucht jedes Kind zur Vorbereitung seine zukünftige Klasse in 

  

Schnupperwochen.

 

 

  

Der Primarbereich umfasst (wie in der Grundschule) die Schuleingangsphase (SEPh) sowie die Klassen 3 und 4. Wie jedes Grundschulkind auch haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, die Schuleingangsphase (Stoff der Klasse 1 und 2) in 1, 2 oder 3 Jahre zu durchlaufen. Hier erfolgt neben der intensiven sprachlichen auch eine systematische Förderung in allen Wahrnehmungsbereichen und der Motorik.

 

 

Unterrichtsinhalte und Stundentafel orientieren sich ebenfalls an den Richtlinien der Grundschule. Darüber hinaus werden die Schülerinnen und Schüler sowohl unterrichtsimmanent als auch in fachspezifischen Förderbändern intensiv sprachlich gefördert. Ausgangspunkt ist der jeweilige sonderpädagogische Entwicklungsbedarf, sowohl im Bereich Sprache, als auch in den Bereichen Motorik und Wahrnehmung.

 


Unser Medienkonzept finden Sie hier


Erich Kästner-Schule, Förderschule Sprache, Bastfelder Weg 25, 33098 Paderborn 
 fon: 05251 / 540 199-0,   fax: 05251 / 540 199-7,   info@eks-pb.de