Home

Aktuelles

Die Schule

Kollegium

Die Klassen

Unterricht

Sprachtherapie

Projekte

Fortbildung

PC-Einsatz

Schulsozialarbeit

OGS

Förderverein

Internet-Rallye

Links

Archiv

Impressum

Vom 11. - 15.03.2002 beteiligte sich auch die Erich Kästner-Schule an der Paderborner Kinderbuchwoche. In allen Klassen fanden unterschiedliche Aktivitäten zu diesem Thema statt - zum Teil sind diese auch auf unseren Internetseiten dokumentiert.


Für die 2. - 4. Klassen gab es gleich am Montag eine besondere Attraktion:

Erwin Grosche in der Erich Kästner – Schule

ErwinGrosche09.jpg (69207 Byte) ErwinGrosche08.jpg (36004 Byte) ErwinGrosche30.jpg (42684 Byte)

Im Rahmen der „Paderborner Kinderbuchwoche“ fand am Montag, den 11.3.2002 in der Erich Kästner – Schule eine Autorenlesung mit dem Kinderbuchautoren und Kabarettisten Erwin Grosche  statt.

ErwinGrosche21.jpg (47145 Byte)

Schnell gelang es ihm, sich auf die Kinder einzustellen und sie in seinen Bann zu ziehen.

ErwinGrosche11.jpg (68708 Byte)

Ob beim „Quatschsprachen – Gedicht“, bei dem die Kinder das Echo „Laduladuladula“ spielten oder dem „Hauch – oder Parkplatzgedicht“: die Kinder machten begeistert mit und übernahmen einzelne Strophenteile.

ErwinGrosche13.jpg (36638 Byte) 

Das „Lied vom Frühstücksei“ konnte sogar mit doppelter Geschwindigkeit als „Michael Schumacher – Gedicht“ begleitet werden.

ErwinGrosche15.jpg (57050 Byte)

Wie man seine Wut abreagieren kann, erfuhr man durch Passagen aus den „Wutgeschichten“, das demnächst erscheinen soll. In diesen Gedichten kam auch sein „Tigerstuhl“ vor, den Erwin Grosche mitgebracht hatte und auf dem er anschaulich demonstrierte, was er darauf macht, wenn er wütend ist. Er verriet aber auch noch ein paar Tricks (einen Zauberspruch, das „Knautsch – und Knutsch – Kissen“, den „Brülleimer“ usw.), mit deren Hilfe man seine Wut vertreiben kann. 

ErwinGrosche20.jpg (44945 Byte)

Nach weiteren Lieder und Gedichten vom „Kaugummiautomat“, von der „Seife, die beim Waschen immer kleiner wird“, dem Luftballon, der aufgepustet wird, dem „verklemmten Reißverschluss“ und dem „Krebs – Lied“ beendete Erwin Grosche die Stunde.

ErwinGrosche19.jpg (77654 Byte)

Heftig bedrängt schrieb er geduldig Autogramme für die vielen neuen „Fans“, die begeistert mitgemacht hatten und beantwortete noch die vorbereiteten Fragen einzelner Kinder.

ErwinGrosche37.jpg (58614 Byte)

Am Ende waren sich alle einig:

Es war eine gelungene Lesung, die allen viel Spaß gemacht hat!


Erich Kästner-Schule, Schule für Sprachbehinderte, Bastfelder Weg 25, 33098 Paderborn
  fon: 05251 / 75 02 91,   fax: 05251 / 75 02 93,   info@eks-pb.de