Die Preisverleihung 
am 14. Dezember 2002 in Düsseldorf



Ein paar Wochen vorher wurde unser Klassenzimmer erst einmal in ein Filmstudio verwandelt. Die beiden Kameramänner haben alles mögliche für den Preisträgerfilm aufgenommen.


 

Am 14.12. fuhren dann Patrick, Philip, Raffael, Markus und Malte zusammen mit ihrer Mutter oder ihrem Vater nach Düsseldorf. Frau Wulff und Herr Beuerbach waren auch noch dabei.
Vor der Preisverleihung waren alle ganz gespannt. 


Raffael, Philip und Patrick


Malte mit seinem Papa

Zuerst gab es ziemlich viel Applaus für eine riesige Menge an Ehrengästen - uns taten schon die Hände weh. Dann wurde der Preisträgerfilm gezeigt. Wir mussten ziemlich lange warten, bis wir dran waren. Dann war plötzlich alles klar: Wir hatten den 2. Hauptpreis gewonnen !!!

Am Ende gab es dann die Preisverleihung. Wieder fast am Schluss waren wir dran. 


Malte kann es noch gar nicht fassen.


Alle Preisträger auf der Bühne


Philip ist geschafft: So viele Reden und so oft klatschen.


5 PCs mit Bildschirmen, Drucker und und und haben wir gewonnen; ist es nicht irre? 

               

Nächstes Jahr machen wir bestimmt wieder mit !


Überblick

Erich Kästner-Schule, Schule für Sprachbehinderte, Bastfelder Weg 25, 33098 Paderborn  fon: 05251-75 02 91  fax: 05251-75 02 93  eks-paderborn@t-online.de